Investitions
Betreuung
Flur- und
Regionalentwicklung
Ländliche
Immobilien
Betriebs- und
Energieberatung
Agrar- und
Umweltplanung
Startseite > Dienstleistungsbereiche > Flur- und Regionalentwicklung > Orts- /Regionalent- wicklungskonzepte

Dorferneuerung

(Seite 1/3)

Überliefertes erneuern

Dörfer sind prägende Elemente des ländlichen Raums. Die meisten sind vor Jahrhunderten entstanden. Ihre Strukturen - Siedlungsgrundrisse, Hofstellen,  Flurstückseinteilungen - spiegeln eine lange Geschichte wider. In Dörfern sind viele Familien seit Generationen ansässig. Kein Dorf gleicht dem anderen. Jedes hat eine besondere Geschichte und eigene Traditionen.

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Leben auf den Dörfern tiefgreifend gewandelt. Immer weniger Bewohner leben von der Landwirtschaft. Viele Dorfbewohner arbeiten heute in der Stadt. Während manche Dörfer unter Abwanderung leiden, sind andere einer zunehmenden Verstädterung ausgesetzt.

wikipedia bene16, fotolia Bartussek, Czauderna
Die Veränderungen stellen die überlieferten Strukturen der Dörfer in Frage. Alte Hofanlagen verlieren ihre Funktion. Gasthäuser und Geschäfte sind nicht mehr rentabel zu betreiben. Durch den Funktionsverlust und den Abbruch historischer Bausubstanz droht die bauliche Identität der Dörfer verloren zu gehen. Während Dorfkerne veröden, entstehen an den Ortsrändern neue austauschbare Baugebiete.

Heimat bewahren

Ein Mittel gegen die schleichende Auszehrung von Dörfern ist die Durchführung einer Dorferneuerung. Mit ihrer Hilfe können Dörfer baulich, gestalterisch und technisch verbessert werden. Die Dorferneuerung ist das ländliche Gegenstück zur Stadterneuerung. Ihr Ablauf und ihre Instrumentarien sind jedoch andere.

fotolia Christian Schwier
Zu den Maßnahmen einer Dorferneuerung können die Neugestaltung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen gehören. Hinzu kommen bauliche Verbesserungen an Gebäuden, die gestalterische und ökologische Aufwertung von Freiflächen sowie die Verbesserung der technischen und sozialen Infrastruktur. Begleitend zur Dorferneuerung kann auch die Nutzung regenerativer Energien im Ort unterstützt werden. Immer geht es um die funktionale, technische und gestalterische Weiterentwicklung der überkommenen Dorfstrukturen, deren Qualitäten erhalten bleiben sollen.

Identität stärken

Eine Dorferneuerung ist keine rein bauliche Maßnahme. Letztlich zielt sie auf die Stärkung der dörflichen Identität und der Dorfgemeinschaft. Die Grundlage für eine erfolgreiche Dorferneuerung ist die aktive Mitwirkung der Dorfbewohner. Die Dorferneuerung ist ein Prozess, bei dem die äußere Aufwertung des Dorfes mit einer inneren Erneuerung einhergeht.
 
  123 >>   >|