Investitions
Betreuung
Flur- und
Regionalentwicklung
Ländliche
Immobilien
Betriebs- und
Energieberatung
Agrar- und
Umweltplanung
Startseite > Dienstleistungsbereiche > Agrar- und Umweltplanung > Aktuelles > Ein Milchviehstall mitten in der Stadt

Zentral-Landwirtschaftsfest
Ein Milchviehstall mitten in der Stadt

Die Besucher erhalten einen Einblick in den Alltag von Milchkühen und können sich mit moderner und artgerechter Tierhaltung auseinanderzusetzen.
© BBV LS, Modulstall
Der Bayerische Bauernverband präsentiert erstmals in Zusammenarbeit von Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft, BBV LandSiedlung und ProHolz Bayern sowie verschiedenen Firmen beim Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest einen modernen Milchviehstall im Echtbetrieb. Die Besucher können sich mit eigenen Augen überzeugen, dass in der modernen Milchviehhaltung Komfort und „Wellness“ für die Kühe und rationelle Arbeitserledigung kein Widerspruch sind. Sie erleben, welcher Komfort den Tieren durch viel Licht und frische Luft in modernen Stallanlagen geboten wird.
Der neu entwickelte Modulstall wird auf dem ZLF mit einer Teileinheit für 20 Kühe gezeigt. Dieser Stall ist hoch technisiert: Fütterung, Melken und Entmistung funktionieren automatisch.

Die Kühe sind geübt im Umgang mit dieser modernen Technik, da sie aus den Lehr-, Versuchs- und Fachzentren für Milchviehhaltung Achselschwang und Almesbach kommen.   Und die Kühe sind Publikum gewohnt: Denn jede Woche sind sie aktiv an der Ausbildung junger Landwirte beteiligt. Inhalte dieser Ausbildung sind die praktische Fütterung, das fachgerechte Melken, die artgemäße Haltung und die Erhaltung der Tiergesundheit.

Die ZLF-Besucher bekommen mitten in der Großstadt einen Einblick in den Alltag von Milchkühen und haben Gelegenheit, sich mit moderner und artgerechter Tierhaltung auseinanderzusetzen. An Hand von Schautafeln, Animationen und Modellen können sich die Besucher über die technische Ausstattung umfassend informieren. Zudem stehen ständig Fachleute für Haltung, Bau und Technik zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Musterstall in ModulBauSystem

© BBV LS, Modulstall
Die Stallanlage ist nach dem Konzept des ModulBauSystems Grub-WeihenstephanTM errichtet. Hier stehen die Optimierung des Tierwohls, der Wirtschaftlichkeit, der Arbeitswirtschaft sowie der Zukunftsfähigkeit durch flexible Erweiterbarkeit im Vordergrund. Erreicht wird dies durch eine mehrhäusige Anlage mit einem innenliegenden Laufhof, die sich durch die kleinen Baukörper und die Verwendung von Holz gut in das Bild der Kulturlandschaft einfügen lässt. Neben dem automatischen Melksystem und der automatischen Futtervorlageeinrichtung ist der Stall mit neuester LED-Lichttechnik, Ventilatoren für die Kühlung und sonstigen Komfortelementen ausgestattet, die das Wohlbefinden der Kühe steigern. Für den Auf- und Abbau des Stalles nutzt der Bayerische Bauernverband die Erfahrung der Bauabteilung der BBV LandSiedlung.

Der Musterstall und die Kühe werden von Fachleuten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft betreut. Gemeinsam stehen sie mit Bäuerinnen und Bauern für Fragen des Publikums zur Verfügung – für Landwirte und für Verbraucher.

Virtueller Rundgang im Stall

Begehen Sie schon jetzt den Milchviehstall! Hier finden Sie ein Video mit einem virtuellen Rundgang.